Kostenloser Versand ab € 30,- Bestellwert*
Schneller Versand
Kauf auf Rechnung
Kostenlose Hotline 0800 0 998 998
332125
Irene Hannon

Der Leuchtturm von Hope Harbor

361 Seiten, Buch, Paperback

Buch

14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 332125
  • 9783963621253
Der ehemalige Militärarzt Ben Garrison ist nicht gerade begeistert, als er von seinem geliebten... mehr
Der ehemalige Militärarzt Ben Garrison ist nicht gerade begeistert, als er von seinem geliebten Großvater den Leuchtturm von Hope Harbor erbt. Er will das baufällige Gebäude so schnell wie möglich loswerden, um sich anschließend in eine angesehene Arztpraxis in Ohio einzukaufen. Als tatsächlich ein Investor Interesse zeigt und dessen Abrisspläne bekannt werden, geht die Bevölkerung allerdings auf die Barrikaden. Unter der Regie von Marci Weber, der engagierten Redakteurin des Hope Harbor Herald, soll ein alternatives Finanzkonzept erstellt werden. Wird es ihr gelingen, den sympathischen Erben Ben umzustimmen und das Wahrzeichen der Stadt zu erhalten?
Produkttyp: Buch
Weiterführende Links zu "Der Leuchtturm von Hope Harbor"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der Leuchtturm von Hope Harbor"
26.03.2020

Idyllisches Must-Read

Ben Garrion wird durch den Tod seines Großvaters gezwungen, für einige Zeit in Hope Harbor zu bleiben. Nicht nur, dass er das Haus auflösen muss, er hat auch überraschenderweise noch einen baufälligen Leuchtturm geerbt. Damit hat Ben nun überhaupt nicht gerechnet. Eigentlich wollte er so schnell wie möglich wieder weg, um in einer schicken Arztpraxis sein Leben nach der Militärzeit zu beginnen. Ein Käufer ist recht schnell gefunden, allerdings will dieser alles abreißen und neu bebauen. Das gefällt den Bewohner von Hope Harbor überhaupt nicht. Angeführt von der temperamentvollen Marci versuchen die Einwohner alles, um den Leuchtturm zu retten. Wer hätte da schon gedacht, dass dieser alte Leuchtturm den Lebensweg von so vielen Menschen grundlegend beeinflusst…

Ich kannte die Bücher rund um Hope Harbor bisher noch nicht und bin ganz verzaubert von dem Buch und der Hafenstadt inklusive deren Bewohner. Definitiv werde ich auch noch die anderen Bücher dazu lesen, auch wenn alle unabhängig voneinander gelesen werden können.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und leicht zu lesen. Sie verliert sich nicht in zu sehr in Orts- und Personenbeschreibungen. Jedoch ist alles so gut und bildhaft geschrieben, dass man von Hope Harbor und den Personen einen sehr idyllischen und sympathischen Eindruck bekommt. Man fühlt sich fast vor Ort und die Charaktere sind einem irgendwie alle sehr sympathisch.

Die Kapitel sind abwechselnd auf Ben und Marci ausgerichtet, das gibt beiden Perspektiven eine angemessene Tiefe. Aber trotzdem bekommen auch die anderen Charaktere genug Platz. So kann sich zum Beispiel auch die Geschichte von Rachel und Greg durch das gesamte Buch entwickeln.

Die Autorin hat wirklich sehr viele unterschiedliche Charaktere gezeichnet, jeder hat irgendwie Ecken und Kanten und doch sind sie alle sehr liebenswert und irgendwie wünscht man sie sich sofort als Nachbarn.

Irene Hannon nimmt den Leser mit in ein bezauberndes Örtchen und freundlichen Bewohnern, die alle ihre individuelle Geschichte haben. Das Buch ist rundum gelungen. So schnell lese ich selten ein Buch aus.

Definitiv ein Must-Read!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen